+49 (0) 7131 994-1390

Odenwald

Römer im Wald

Ausgedehnte Wälder, wildromantische Schluchten und einladende Täler – das ist der Odenwald. Kleine Fachwerkstädtchen, der Qualitätsweg Neckarsteig und zwei 4-Sterne-Radwege sind einige der Highlights der Region, die als UNESCO-Geopark ausgezeichnet ist.

Dass es im Odenwald schön ist, wussten auch schon die Römer. Gleich zwei Limesverläufe sind in der Region zu finden. Einer davon, der obergermanisch-raetische Limes, ist UNESCO-Welterbe. Wer heute im Odenwald unterwegs ist, kann viele römische Spuren entdecken. Der Odenwald ist bis heute eine Oase der Natur. Ausgedehnte Laubmischwälder, in denen man Luft holen kann und Kraft tanken für den Alltag. Besondere Landschaftsformationen wie die Eberstadter Tropfsteinhöhle führten dazu, dass die Region ein UNESCO-Geopark wurde.

 

Im Herbst ist der Odenwald ein einzig buntes Farbenmeer der Blätter, mit Streuobstwiesen, Schluchten, Dörfern und Flusstälern, die sich sanft um seine bewaldeten Hügel legen. Schlösser und Burgen im Neckartal prägen die Landschaft ebenso wie das Bauland – eines der wichtigsten Anbaugebiete des Grünkerns.

Die vielen kleinen Fachwerkstädte laden zum Verweilen ein. Kulturell Interessierte lauschen gerne den Klängen der Schlossfestspiele Zwingenberg und aktive Urlauber freuen sich über das große, gut ausgebaute und beschilderte Rad- und Wanderwegenetz.

Sehenswerte Städte im Odenwald

Eberbach

Romantische alte Staufer- und Reichsstadt am Neckar, im Herzen des Naturparks Neckartal-Odenwald.
Transitstellplätze, Stellplätze mit Ver- und Entsorgung sowie Stellplätze auf dem Campingplatz in der Nähe des Neckars.

Tipp: Naturparkzentrum, Eberbacher Pfad der Flussgeschichte, Erlebnisführungen

Mosbach - Odenwald

Mosbach

Historische Altstadt mit Fachwerkensemble und großem kulturellen Veranstaltungsangebot.
Wohnmobilstellplatz mit Ver- und Entsorgung am Landesgartenschau-Park, ca. 1 km bis zur Altstadt.

TippMosbacher Markterlebnis, Palm´sches Haus, Mosbacher Sommer

Stadt Walldürn - Odenwald

Walldürn

Größte eucharistische Wallfahrtsstätte Deutschlands,  im Herzen des Madonnenländchens.
Wohnmobilstellplatz mit Ver- und Entsorgung an der Basilika in der historischen Altstadt.

TippBarocke Wallfahrtsbasilika, Odenwälder Freilandmuseum, UNESCO-Welterbe Limes

Die TOP-Stellplätze im Odenwald

Wohnmobilhafen Morretal - Odenwald

Wohnmobilhafen Morretal Buchen

  • idyllische Lage im Grünen im Landschaftsschutzgebiet Morretal
  • angrenzend beheiztes Waldschwimmbad
  • direkt am Rad- und Wanderwegenetz / W-LAN Hotspot
mehr erfahren

Wohnmobilpark Schwarzach

  • ruhige Ortsrandlage direkt neben dem Wildpark Schwarzach, dem Freibad und der alla hopp!-Anlage
  • Grillhütte und Bistro mit Biergarten am Platz
mehr erfahren
Wohnmobilstellplatz "Beim Ätsche" Hirschhorn - Odenwald

Wohnmobilstellplatz „Beim Ätsche“ Hirschhorn

  • direkt am Neckarufer gelegen
  • Blick auf das Hirschhorner Schloss und die Altstadt
  • Gastronomie am Platz
mehr erfahren

Unsere Empfehlungen für einen Besuch im Odenwald

Qualitätswanderweg Neckarsteig - Odenwald

Qualitätswanderweg Neckarsteig

Wandern in neun Etappen auf 128 km von Bad Wimpfen nach Heidelberg. Viele Stellplätze entlang des Steiges.

ADFC Qualitätsradroute Odenwald-Madonnen-Radweg

4-Sterne-Qualitätsradwege

Der Odenwald-Madonnen- und Neckartal-Radweg führen durch den Odenwald und das Neckartal und begleiten die Themenrouten, sodass etappenweise Touren möglich sind.

Fränkischer Grünkern - eine Spezialität aus dem Odenwald

Fränkischer Grünkern

Unreif geernteter und getrockneter Dinkel, der zu Küchle, Risotto und Süßspeisen verarbeitet wird.

Touristikgemeinschaft Odenwald e.V.
Neckarelzer Straße 7, 74821 Mosbach

Telefon +49 (0)6261 841390
info@tg-odenwald.de
www.tg-odenwald.de

kostenlose Rad- und Wanderkarten (auch für den Neckarsteig)

Gastgeberverzeichnis „Ihr Urlaub“

Urlaub auf dem Bauernhof

Informationsbroschüre „Limes und Römer“

Ferienkarte mit Regionsübersicht

Pin It on Pinterest