Etappe 1 Wehr in Abtsgmünd Untergröningen Etappe 1 Wehr in Abtsgmünd Untergröningen

Etappe 1 - Kocher-Jagst-Radweg: Von Aalen bis Schwäbisch Hall – Durchs obere Kochertal

Das Gefühl von Ursprünglichkeit und Entschleunigung ist es, das eine Radtour auf dem Kocher-Jagst-Radweg ausmacht. Dies wird für Sie gleich vom ersten Tag an spürbar. Bereits die erste Etappe von Aalen nach Schwäbisch Hall gibt Ihnen einen Vorgeschmack auf die vielen Highlights, die Sie auf Ihrer Rundtour durch unsere schöne Heimatregion rund um die beiden Zwillingsflüsse Kocher und Jagst erwarten.

Die ehemals freie Reichsstadt Aalen ist der perfekte Ausgangspunkt für Ihre Tour auf dem Kocher-Jagst-Radweg. Die gute Bahnanbindung ermöglicht eine bequeme Anreise ohne Auto und Sie können direkt vom Bahnhof aus losrollen. Unser Tipp: Nehmen Sie sich ein bisschen Zeit und starten Sie gemütlich in den Tag mit einem Kaffee in der malerischen Altstadt oder dem integrativen Café Samocca, das Arbeitsplätze für Menschen mit Beeinträchtigungen schafft.


Von Aalen aus geht es dann flussabwärts auf 66 km bis zum ersten Etappenziel nach Schwäbisch Hall. Der Radweg schlängelt sich am ersten Tag durch die teils unberührte Natur des oberen Kochertals und hält einige überraschende Entdeckungen für Sie bereit, wie eine Pause im mobilen „Stillen Raum“ zum Innehalten oder das Umsteigen auf eine alte Fahrraddraisine bei Laufen am Kocher.

Urige, fachwerkgeschmückte Kleinstädte wie das malerische Gaildorf laden unterwegs zu einer ausgiebigen Rast ein. Schlendern Sie durch den historischen Ortskern, besuchen Sie eine Ausstellung im Schloss oder stärken Sie sich in einem der vielen charmanten Restaurants.

Das Ziel der ersten Etappe ist eine echte Kleinstadtperle. Schwäbisch Hall mit seiner unverwechselbaren Fachwerksilhouette sprüht nur so vor mittelalterlichem Flair. Lassen Sie den Abend bei einem gemütlichen Altstadtspaziergang und einem regionalen Gläschen Wein ausklingen. Kunstinteressierte kommen in der Kunsthalle Würth auf ihre Kosten. Unsere besonderen Insidertipps für Schwäbisch Hall: Eine Auszeit im wunderschön im Park gelegenen Anlagencafé, in dem auch Veganer und Vegetarier voll auf ihre Kosten kommen oder die Markthalle der bäuerlichen Erzeugergemeinschaft. Hier können Sie Ihren Proviant für die weitere Radtour mit regionalen Köstlichkeiten auffüllen.

65,60 km
260 m
410 m

Besonderheiten der Tour

Einkehrmöglichkeit
E-Bike Infrastruktur